Das HYLO® Team Saar ist Deutscher Mannschaftsmeister 2021!

Saarbrücken, 29.08.2021

Am vergangenen Samstag konnte sich das HYLO® Team Saar auf dem Gelände der Hermann Neuberger Sportschule und der Universität des Saarlandes mit dem Tagessieg beim vierten und letzten Wettkampf der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga den Titel des Deutschen Meisters sichern.

Die Ausgangslage war so spannend wie schon lange nicht mehr. Das Ejot Team Buschhütten, das zuletzt neunmal in Serie die Meisterschaft für sich entscheiden konnte, hatte nach den bisherigen Wettkämpfen in Berlin, Potsdam und Nürnberg einen Punkt Vorsprung und die identische Platzziffer wie das HYLO® Team Saar. Somit war klar, dass das Team Deutscher Meister wird, das den direkten Konkurrenten beim Finale in Saarbrücken hinter sich lässt.

Mit Jannik Schaufler, Lasse Nygaard-Priester, Tim Hellwig und Jonas Breinlinger konnte Teamleiter Micha Zimmer eine sehr starke Mannschaft an die Startlinie dieses Team-Wettkampfs bringen. Das Wettkampf-Format sah für jedes Team ein Staffel-Schwimmen über 4 x 600m (bzw. 650m für den letzten Athleten), ein Radfahren im Team-Verbund über 20km und einen abschließenden Lauf über 5km vor. Für die Wertung mussten drei der vier Starter ins Ziel kommen und aus der Zeit des Drittplatzierten ergab sich die Zielzeit des Teams.

Nach dem Schwimmen ging es für die HYLO®-Athleten mit einem Vorsprung von 20s vor dem hep Team Neckarsulm auf die Radstrecke. Das Radfahren wurde in perfekter Team-Manier abgespult und der direkte Titel-Konkurrent aus dem Siegerland (Ejot Team Buschhütten) kam auf Platz 2 liegend bereits 54s später zum zweiten Wechsel. Jonas Breinlinger, der teamtaktisch einen enormen Einsatz beim Schwimmen und Radfahren leistete, stieg auf der Laufstrecke aus. Tim Hellwig, Lasse Nygaard-Priester und Jannik Schaufler hielten diesen Abstand von fast einer Minute über die 5km Laufstrecke konstant und somit war nach 1:16:09 der souveräne Tagessieg und die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2021 perfekt. Auf Platz 2 landete das Ejot Team Buschhütten (1:17:02) vor dem hep Team Neckarsulm (1:17:59) auf dem dritten Platz.

Zudem gewann Lasse Nygaard-Priester noch den Titel des besten Einzelstarters in der Saison 2021 und Jannik Schaufler erreichte in dieser Wertung den dritten Platz.

Im Jahr 2011 begann das Projekt „mission to one“, um ein saarländisches Triathlon-Team in der ersten Bundesliga zu etablieren. Bereits 2011 konnte die Mannschaft in die 2. Bundesliga aufsteigen und auch im Folgejahr direkt den Sprung in die höchste Liga erreichen. Das Team, das auf die lokalen Talente und die am Olympiastützpunkt in Saarbrücken trainierenden Athleten setzt, konnte auch in der ersten Bundesliga immer um das Podium mitkämpfen. 2021 bekam „mission to one“ eine ganz neue Bedeutung. Nach einem perfekten Auftakt-Rennen in Berlin und zweimal Platz 2 in Potsdam und Nürnberg hatte es das HYLO® Team Saar in der Hand diese Mission aus 2011 endlich auch auf Platz 1 in der Endtabelle 2021 abzuschließen.

Der Beitrag wurde verfasst von: Reiner Trautmann