Ironman EM Finnland – Svenja Thoes glänzt mit einem 6. Platz!

Kuopio-Tahko, 14.08.2021

Im Leben läuft selten alles nach Plan und manchmal kommt – an besonders wichtigen Tagen – auch das Pech dazu. So erging es Svenja Thoes bei den Ironman Europameisterschaften in Finnland vergangene Woche: „Was für eine verrückte Woche – und dann doch noch ein Happy End mit einem starken 6. Platz!“, verriet uns die Ausnahmesportlerin. Aber der Reihe nach: 

Erst war ihr Rad am Flughafen verschollen, dann fiel zwei Tage vor dem Rennen ihr Wattsystem aus. Im Wettkampf, nach sechs Kilometern auf dem Bike, der nächste Rückschlag: Ein Plattfuß – der erste seit drei Jahren. Doch Svenja ließ sich nicht aus der Ruhe bringen: Das Schwimmen war grundsolide, auf dem Rad dann das Malheur – als nach einer halben Ewigkeit endlich der Bike-Service kam, fiel sie von Position 5 auf 12 zurück. Die Aufholjagd war hart, Svenja biss sich aber die letzten Meter durch und lief sogar die 3. schnellste Marathonzeit. Am Ende fiel sie überglücklich über die Ziellinie, nur 20 Sekunden hinter dem 5. Platz, den sie fast noch erreicht hätte.

Gratulation zu einer mental besonders starken Leistung, Svenja!