Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Turn-Team Deutschland

Das Turn-Team Deutschland ist die Deutsche Nationalmannschaft der Turnerinnen und Turner im Gerätturnen. Der Kader des Deutschen Turner-Bundes mit den dreißig besten Athletinnen und Athleten aus Deutschland vertritt die Bundesrepublik bei allen internationalen Turnieren und den Olympischen Spielen.

Im Fokus hierbei steht vor allem die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Für dieses Ziel arbeiten die Turnerinnen und Turner hart, denn neben einem gesunden Körper braucht es dafür auch viel Energie, Fleiß und Ehrgeiz. Diese Attribute lassen die Mitglieder des Turn-Teams nicht nur auf der sportlichen Bühne glänzen, sondern machen sie auch zu Vorbildern einer jüngeren Generation.

Turn-Team Deutschland

ShortFacts

Höhe der Ringe beim Ringeturnen2,80 m (Boden ↔ Ringunterkante)
Gewicht eines Pauschenpferdes85 kg
Höchstpunktzahl E-Note10
Breite eines Schwebebalkens10 cm

Teamcard

  • VerbandDeutscher Turner-Bund
  • Gründung1848
  • GründerJohann Friedrich Ludwig Christoph Jahn, bekannt als Turnvater Jahn
  • Mitgliederca. 5 Mio.
  • Athleten im Turn-Team Deutschlandca. 30
  • GeräteSprung, Schwebebalken, Stufenbarren, Boden, Barren, Ringe, Reck, Pauschenpferd

SPORTLICHE ERFOLGE

2023
Lukas Dauser, Gold am Barren (Weltmeisterschaften Antwerpen)
2022
Lukas Dauser, Silber am Barren (Weltmeisterschaften)
Frauen, Bronze mit der Mannschaft (Turn-Europameisterschaften)
Elisabeth Seitz, Gold am Stufenbarren (Turn-Europameisterschaften)
Emma Malewski, Gold am Schwebebalken (Turn-Europameisterschaften)
Nils Dunkel, Bronze am Seitpferd (Turn-Europameisterschaften)
2021
Lukas Dauser, Silber am Barren (Olympia Tokyo)
Pauline Schäfer-Betz, Silber am Schwebebalken (Weltmeisterschaften)
2017
Weltmeisterschaften Pauline Schäfer, Gold am Schwebebalken (Weltmeisterschaften)
Tabea Alt, Bronze am Schwebebalken (Weltmeisterschaften)
2016
Fabian Hambüchen, Gold am Reck (Olympia Rio)
Sophie Scheder, Bronze am Stufenbarren (Olympia Rio)
2015
Pauline Schäfer, Bronze am Schwebebalken (Weltmeisterschaften)
2013
Fabian Hambüchen, Bronze im Mehrkampf; Silber am Reck (Weltmeisterschaften)
2012
Marcel Nguyen, Silber im Mehrkampf und Silber am Barren (Olympia London)
Fabian Hambüchen, Silber am Reck (Olympia London)
2011
Oksana Chusovitina, Silber am Sprung (Weltmeisterschaften)
Philipp Boy, Silber im Mehrkampf (Weltmeisterschaften)
2010
Männer, Bronze mit der Mannschaft (Weltmeisterschaften)
Fabian Hambüchen, Bronze am Reck (Weltmeisterschaften)
Philipp Boy, Silber im Mehrkampf (Weltmeisterschaften)
2007
Männer, Bronze mit der Mannschaft (Weltmeisterschaften)
Fabian Hambüchen, Silber im Mehrkampf; Gold am Reck (Weltmeisterschaften)
2006
Fabian Hambüchen, Bronze im Mehrkampf (Weltmeisterschaften)
Oksana Chusovitina, Bronze im Sprung (Weltmeisterschaften)

Turn-Team Deutschland und HYLO® ist eine Kooperation, die Sinn macht, denn gesunde Augen und ein klarer Blick gehören auch im Turnsport zu den grundlegenden Voraussetzungen, um auf lange Sicht erfolgreich zu sein.

– Turn-Team Deutschland

NÄCHSTE EVENTS

Nächste Events

Nächste Events folgen in Kürze.


MEDIATHEK Turn-Team Deutschland

Turn-Team Deutschland FAQs

Beim Turnen werden Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit und Balance gefordert und verbessert. Damit ist Turnen eine sehr komplexe Sportart, die gleichzeitig eine gute Basis für viele andere Sportarten bildet.

Zum Turnen zählen neben den klassischen Disziplinen Gerätturnen und Trampolinturnen auch die Gymnastik, Rhythmische Sportgymnastik, Aerobic und Rhönradturnen.

Für Senioren kann Gymnastik neben Ausdauersport durchaus sinnvoll sein. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht unbedingt auf dem Erhalt der Muskulatur, sondern vor allem auf Beweglichkeit und der Förderung des Gleichgewichtssinns.

Informationen über Turnvereine in Deiner Nähe erfährst Du beim jeweiligen Landesturnverband: www.dtb.de/der-verband/verbandsstruktur/landesturnverbaende

Letztlich ist es immer gut, mit Sport zu beginnen. Um jedoch im Leistungssport erfolgreich zu sein, hat es sich bewährt schon im Alter von 4 bis 6 Jahren mit dem Training zu starten.

Beim Kinderturnen (beginnend mit Mutter-Kind-Turnen) fangen Kinder ab 3 Jahren zum Beispiel Bälle, klettern, balancieren, hüpfen und tanzen. Auch Purzelbäume schlagen oder sich rollen gehören zu den Übungen. Kinderturnen von klein auf ist sinnvoll, weil es zur Förderung der Motorik sowie der körperlichen und geistigen Entwicklung beiträgt. Außerdem wird das soziale Verhalten von Kindern positiv beeinflusst.

Mit drei Goldmedaillen und zwei Bronzemedaillen bei den Olympischen Spielen 1936 ist Alfred Schwarzmann bis heute der erfolgreichste deutsche Kunstturner bei Olympischen Spielen. Zudem gelang ihm das Kunststück, als 40-jähriger bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki eine Silbermedaille zu gewinnen. Schwarzmann hat eine außergewöhnliche Biografie und wurde 1999 zu Deutschlands Turner des 20. Jahrhunderts gewählt.

Weitere Sportler entdecken

This site is registered on wpml.org as a development site.